Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren können sich wieder zur Teilnahme am JULIUS-CLUB, dem Lese-Club der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, anmelden. Eine Online-Anmeldung sowie ein Anmeldeformular zum Ausdrucken für die Bibliotheken vor Ort finden sich auf der Website des JULIUS-CLUBs (http://www.julius-club.de/).

Für JULIUS-CLUB-Mitglieder stehen vom 21. Juni bis zum 21. August 2019 in 49 Bibliotheken in Niedersachen 100 aktuelle und von einer Jury ausgewählte Buchtitel der Kinder- und Jugendliteratur zur kostenlosen Ausleihe bereit. „Die ausgewählten Bücher sind unterschiedlichsten Genres zuzuordnen: Unter ihnen befinden sich ebenso Science-Fiction- und Abenteuerbücher wie auch Bücher über Liebe und Romantik, Freundschaft und Familie. Bei der Buchauswahl hat die Jury darauf geachtet, eine große Vielfalt an Büchern bereitzustellen, so ist für alle Altersklassen und Geschlechter, Leseerfahrene und Neulinge etwas Passendes dabei“, erklärt Angelika Brauns, Leiterin der Büchereizentrale Niedersachsen.  

Das Lesen wird belohnt: Wer während der Sommermonate zwei Bücher liest und sie anschließend bewertet, bekommt das Julius-Club-Diplom verliehen. Wer mehr als fünf Bücher liest und bewertet, wird mit dem Vielleser-Diplom ausgezeichnet. Die Leistungen können zudem positiv im Schulzeugnis vermerkt werden. „Spaß am Lesen zu vermitteln ist wesentliches Ziel des JULIUS-CLUBs. Das kann über eine attraktive Buchauswahl sowie durch abwechslungsreiche Aktionen in den örtlichen Bibliotheken erreicht werden. Wenn die Begeisterung für das Lesen erst einmal geweckt ist, werden Textverständnis und Ausdrucksfähigkeit wie selbstverständlich mit gefördert“, betont Dr. Johannes Janssen, Stiftungsdirektor der VGH-Stiftung.

Club-Mitglieder können während der Projektdauer Auftakt- und Abschlusspartys, Clubtreffen und Lesungen besuchen. Die VGH-Regionaldirektionen unterstützen die Bibliotheken dabei mit großem Engagement. 2019 steht unter anderem ein Workshop mit dem Poetry-Slamer Bas Böttcher auf dem Programm. In vier Bibliotheken gibt er Einblicke in die Kunst der Sprache und zeigt JULIUS-CLUB-Mitgliedern, wie man mit Text-Tricks eigene Stücke erfindet und Ideen verwirklicht. 

Fast 6.500 Kinder und Jugendliche (6.479) nahmen im letzten Jahr an dem Lese-Ferienprogramm der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen teil. In den vergangenen Jahren begeisterte der JULIUS-CLUB insgesamt mehr als 62.500 Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 14 Jahren für das Lesen.

Die teilnehmenden Bibliotheken

  • Stadtbibliothek Achim
  • Bücherei Bad Essen
  • Stadtbibliothek Bad Sachsa
  • Stadtbücherei im Kulturbahnhof Bad Salzdetfurth
  • Bibliothek am meer Bad Zwischenahn
  • KÖB St. Servatius Berge
  • Bibliothek im Medienforum Bersenbrück
  • Mediothek Bunde
  • Stadtbücherei Delmenhorst
  • Mediothek Diepholz
  • Stadtbibliothek Duderstadt
  • Stadtbibliothek Einbeck
  • Gemeindebücherei Groß Schneen Friedland
  • Stadtbibliothek Garbsen
  • Stadtbibliothek Georgsmarienhütte KÖB
  • Stadtbibliothek Göttingen
  • Stadtbücherei in der Pfortmühle Hameln
  • Stadtbibliothek Hannover
  • Stadtbücherei Hannoversch Münden
  • Stadtbücherei Herzberg am Harz
  • Gemeindebücherei Hesel
  • Stadtbibliothek Hildesheim
  • Nicolas-Born-Bibliothek Dannenberg/Hitzacker
  • Stadtbücherei Laatzen
  • Stadtbibliothek Leer
  • Stadtbibliothek Lingen
  • Samtgemeindebücherei Lüchow
  • Jugendbücherei der Ratsbücherei Lüneburg
  • Bücherei im Rathaus Neu Wulmstorf
  • Stadtbücherei Nordenham
  • Stadtbibliothek Nordhorn
  • Bücherei der Samtgemeinde Geestequelle - Oerel
  • Stadtbibliothek Osnabrück
  • Stadtbibliothek Osterholz-Scharmbeck
  • Stadtbibliothek Otterndorf
  • Gemeindebücherei Oyten
  • Stadtbibliothek Rotenburg/Wümme
  • Stadtbibliothek Salzgitter
  • Stadtbücherei Sarstedt
  • Stadtbücherei Schortens
  • Stadtbibliothek Seelze
  • Schul- und Samtgemeindebücherei Tarmstedt
  • Bücherei der Samtgemeinde Tostedt
  • Gemeindebücherei im Schulzentrum - Uetze
  • Stadtbibliothek Verden
  • Gemeindebibliothek Wedemark-Bissendorf
  • Stadtbücherei Weener
  • Gemeindebücherei Westoverledingen
  • Stadtbibliothek Wolfsburg